Menu
K

Hier kommt man zu den Angeboten von Enduromania, dem Reiseveranstalter abseits befestigter Wege.

Rumänien Enduro 2016

Von meinem Trip nach Rumänien konnte ich dank den Aufnahmen von Martin ein kleines Video zusammenstellen. Damit habe ich dann im Dezember Hans infiziert. Bereits ein paar Tage später war klar... auch dieses Jahr geht es für eine Woche Enduro Trecking nach Borlova.

Nur ging es dieses Jahr einen Monat früher los. Am Samstag 27.08.2016 war es soweit. Mit dem Flieger ging es wieder ab Belp via München nach Timisoara. Dort holte uns unser Guide Fane ab. Angekommen in Borlova folgte der Zimmerbezug und anschliessend das erste Testsitzen auf dem Motorrad.

Das Wetter schien sich für das letzte durchzogene Jahr entschuldigen zu wollen. Eine Woche lang Traumwetter mit Hochsommertemperaturen erwartete uns.
 
 
 
Auf einer ersten Runde ging es durch Wälder und über Wiesen um ein Gefühl für Maschine und Terrain zu erhalten.
 
Am Montag testete Fane unser Durchhaltevermögen im Wald. Etliche male mussten wir vor grösseren Baumstämmen den Weg verlassen und uns durchs Unterholz kämpfen. Dazu diverse Passagen durch Geröll gefüllte Hohlwege. Ein Spaziergang für Erprobte... für uns Greenhörner doch eine rechte Herausforderung.
 
Am Dienstag folgte dann das "Meisterstück". Über Stock und Stein führte uns unsere 2-Tages Tour an die Donau. 
 
 
Der Mittwoch begrüsste uns mit einem herrlichen Sonnenaufgang. Und nach einem ausführlichen Frühstück nahmen wir den Rückweg nach Borlova unter die Räder. Dabei durfte auch das Historisch- Kulturelle nicht zu kurz kommen. 
 
 
 
Am Donnerstag stand bereits die Abschlusstour auf dem Programm. Beim Motorrad waschen in freier Natur wurden Männer wieder zu Kinder...
 
 
Auch für 2016 lautet das Fazit: Das wird wiederholt!

Hier kommt man zu den Angeboten von Enduromania, dem Reiseveranstalter abseits befestigter Wege.

>