Menu
K

Hier kommt man zu den Angeboten von Enduromania, dem Reiseveranstalter abseits befestigter Wege.

Rumänien Enduro 2015

An der Frühlingsausstellung in Münsingen trafen wir das Team von enduromania.ch. Das Video auf dem Laptop und ein kurzes Gespräch am Stand weckte die Lust irgend einmal wieder nach Rumänien zu reisen. Die beste aller Ehefrauen meinte dann:"verschiebe nicht auf Morgen, was du Heute kannst besorgen". Also mal im Internet den Terminkalender gesichtet und eine Mail an Christian gesendet. Bereits ein paar Tage später war klar... im Herbst geht es für eine Woche Enduro Trecking nach Rumänien, genauer Borlova.

Im Sommer trafen sich die Interessenten bei Christian um die Eckdaten fest zu legen. Und am Samstag 26.09.2015 war es dann soweit. Mit dem Flieger ging es ab Belp via München nach Timisoara. Dort holte uns unser Guide Fane ab. Angekommen in Borlova folgte der Zimmerbezug und anschliessend fand das Einkleiden statt.

Das Wetter meinte es nicht besonders gut mit uns. Trotzdem wurde am Sonntag zum erstenmal die Motoren der WR250F gestartet.
 
 
 
Auf einer ersten Runde ging es durch Wälder und über Wiesen um ein Gefühl für Maschine und Terrain zu erhalten.
 
Am Montag führte uns ein erster Abstecher auf einen Holzerweg auf dem der Schlammpegel Meter um Meter zunahm, so das wir vor dem Bezug einer Schlammpackung vorsichtshalber den Rückzug antraten. Doch zurück in die Unterkunft war nicht... Tinu schlug uns die alte Militärstrasse auf den Muntele Mic vor. Ein Spaziergang für Erprobte... für uns Greenhörner doch eine rechte Herausforderung.
 
 
 
Auch am Dienstag zwang uns das Wetter auf gemässigten Wegen über Stock und Stein.
 
Am Mittwoch hatte dann der Regen doch ein Einsehen und stellte "den Betrieb" ein. Trotzdem waren die Matten aber immer noch durchnässt, was zu spektakulären Abfahrten führte. Das wiederum trieb unsere Guide`s den Angstschweiss in`s Gesicht... 
 
Am Donnerstag stand bereits die Abschlusstour auf dem Programm. Und tatsächlich gönnte uns der Wettergott auch etwas Sonnenschein und Weitblick auf den Höhenzügen.
 
 
Für mich ist klar... das wird wiederholt!

Hier kommt man zu den Angeboten von Enduromania, dem Reiseveranstalter abseits befestigter Wege.

>